Bestattungskosten setzen sich aus folgenden Faktoren zusammen:

Eigenleistungen des Bestatters wie Sarg, Urne, Sargdecke, Überführung und Organisation. Fremdleistungen wie öffentliche Gebühren für Grab- und Beisetzungskosten, externe Dienstleistungen wie Musiker, Redner, Traueranzeigen,Blumen und Kaffeetafel.

Den Umfang der zu erbringenden Leistungen bestimmen Sie. Wir erstellen Ihnen einen persönlichen Kostenvoranschlag. Je nach Beisetzungsort unterscheiden sich die Friedhofsgebühren sehr stark. Unterschiede von über 500 % für nahezu gleiche Leistungen sind in Deutschland leider noch immer vorhanden. Der Umfang der gewünschten Leistungen und die Art der Ausführung beeinflussen die Gesamtkosten. Eine schlichte Bestattung ohne Trauerfeier kostet wesentlich weniger als eine hochwertige Bestattung mit exklusivem Sarg, Blumenschmuck und Grabstein. Eine Kostenaufstellung ist nur dann seriös, wenn sie alle Kosten beinhaltet. In Einzelfällen bezahlen ehemalige Arbeitgeber oder Gewerkschaften ein Sterbegeld. Oft werden Sterbegeld- oder Lebensversicherungen zur Finanzierung abgeschlossen. Bei einer Lebensversicherung muss im Vertrag ein ausdrücklicher Vermerk auf die Verwendung der Summe zur Deckung der Bestattungskosten erfolgen. Sicherer als eine Lebensversicherung, die im Fall einer Pflegebedürftigkeit zur Deckung der Pflegekosten vom Sozialamt herangezogen werden kann, ist eine Einlage bei der Treuhand und eine Sterbegeldversicherung bei der Nürnberger. Über beide Möglichkeiten beraten wir Sie gern kostenlos und unverbindlich.

Wir helfen Ihnen gerne, auch wenn es finanziell einmal „eng“ wird. Über unseren Partner des Vertrauens, die Adelta.Finanz AG, können wir unseren Hinterbliebenen grundsätzlich 21 Tage Zahlungsziel anbieten. Dieses Zahlungsziel kann in Sonderfällen bis zu 90 Tage verlängert werden.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch verschiedene Teilzahlungsmöglichkeiten mit einer Laufzeit von 3 – 24 Monaten an. Somit erleichtern wir unseren Hinterbliebenen den Rechnungsausgleich.

Die Adelta.Finanz AG sorgt für eine bequeme und unbürokratische Abwicklung. Lassen Sie sich unverbindlich beraten. Für weitere Informationen zur Adelta.Finanz AG klicken Sie bitte hier »:

Broschüre Hinterbliebenen Service »

Unser Unternehmen beteiligt sich nicht an einem Schlichtungsverfahren nach dem Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG).

Streitigkeiten über den mit uns geschlossenen Vertrag und dessen Ausführungen können jedoch vor der Schlichtungsstelle des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur, Volmerswerther Straße 79, 40221 Düsseldorf, schlichtungsstelle@bestatter.de, 0211-1600810) verhandelt werden.